William Demant Invest kauft GN-Aktien

Finanzmarkt


William Demant Invest (WDI), Investmentgesellschaft und Hauptaktionär der dänischen Demant Gruppe, investierte innerhalb von wenigen Tagen massiv bei einem seiner direkten Konkurrenten, der Unternehmensgruppe GN Store Nord, die Muttergesellschaft von GN Hearing und ReSound.

Anfang November kaufte der dänische Riese zunächst 5% und kurz darauf 10 % des Kapitals von GN Store Nord A/S. Seitdem ist der Kurs der GN-Aktien nach Monaten des starken Rückgangs in die Höhe geschossen.
 
Die Bekanntmachung erfolgte nur zwei Tage nachdem die Audio-Division von GN den Aktionären mitgeteilt hatte, dass sie die Finanzprognose von zum Wachstum des Gewinns pro Aktie (EPS) von -10 % bis 0 % auf jetzt "etwa -30 %" revidieren würde.
GN kündigte außerdem an: „Obwohl wir eine solide Nachfrage auf dem Markt beobachten, erwarten wir jetzt ein niedrigeres als zuvor erwartetes Marktwachstum im 4. Quartal.“
 
Experten aus dem Finanz- und Rechtssektor sind sich jedoch einig, dass die Investition von William Demant Invest schnell die Aufmerksamkeit der Behörden auf sich zieht, wenn sie weiter an Dynamik gewinnen sollte.
Fotocredit: Demant/PR

Jana Herrmann