„Nachfrage nach Weiterbildung steigt“

verkauf


Klaus Tielesch und Christian Borgmann (Foto: privat)

Verkaufstrainer hatten es in den letzten Monaten nicht leicht. Schließlich lebt der Verkauf von persönlichen Begegnungen. Doch so langsam kommt ein erstes Licht am Ende des Tunnels auf. Erste Agenturen fahren ihre Betriebe wieder hoch. Hierzu gehört zum Beispiel die Agentur Tielesch, die Anfang Mai begann, Verkaufsschulungen wieder in Präsenz durchzuführen.

„Ich bin froh, dass es endlich losgeht“, so Klaus Tielesch. „Man merkt eindeutig, dass das Leben in die Geschäfte zurückkehrt und die Nachfrage nach Weiterbildung sowie verkaufsfördernder Maßnahmen steigt spürbar. Aus diesem Grund bin ich froh, dass ich mit Christian Borgmann zum richtigen Zeitpunkt einen absoluten Fachmann für die Agentur gefunden habe.“ Borgmann ist Hörakustikmeister und arbeitete zuvor lange in der Industrie bei Starkey und Audio Service.

Passend zum Restart erschien auch Klaus Tieleschs erster Verkaufsratgeber „Strategisch Verkaufen in der Hörakustik“. Inhaltlich enthält das Buch gezielte Tipps für den Akustiker und begleitet diesen durch alle Phasen des Verkaufs, von der Terminvorbereitung über den Umgang mit Reklamationen bis hin zum After-Sales-Service. Der Ratgeber kann online über die Homepage der Agentur Tielesch bestellt werden. (JFLM)