Neues in Kürze

„HEAR THE WORLD“- Kalender mit Kate Moss und Lana Del Rey

CHARITY

Foto: Bryan Adams

Ab sofort ist der neue „Hear The World“-Kalender erhältlich. Fotografiert von Bryan Adams zeigen sich in dem Kalender für 2014 diverse berühmte Persönlichkeiten wie Lana Del Rey, Kate Moss, Ben Kingsley, Tobey Maguire, Charlotte Gainsbourg oder auch Iris Berben in der bekannten Pose mit der Hand hinter dem Ohr auf den Schwarzweiß-Fotografien. Mit dieser einmal mehr einzigartigen Fotokollektion macht der Kalender auf die Bedeutung des Hörens sowie auf die Folgen von Hörverlust aufmerksam. Der Erlös aus dem Verkauf geht zu 100% an die „Hear The World Foundation“. Der Kalender ist ab sofort unter hear-the-world.com zum Preis von 33 Euro erhältlich.

iPhone-App bietet individuelle Hörunterstützung

Technik

Wissenschaftler des Fraunhofer Instituts für Digitale Medientechnologie (IDMT) in Oldenburg stellten Ende November eine App für sogenannte Voice Over IP-Telefonate vor, die das Sprachverstehen für Menschen mit und ohne Hörbeeinträchtigung verbessern soll.

Weiterlesen...

Drahtlose Kommunikationstechnologien erleichtern Teilnahme am Unterricht

Autismus

Phonak iSense Micro

Eine Ende November im Journal of Pediatrics veröffentlichte Studie zeigt, dass der Einsatz von Phonak inspiro und Phonak iSense besseres Verstehen, erhöhte Aufmerksamkeit und eine einfachere Kommunikation im Klassenzimmer ermögliche. Besonders Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen würden diese drahtlosen Kommunikationstechnologien helfen, dem Unterricht besser folgen zu können.

Weiterlesen...

Musikhören und Telefonieren mit moderner Drahtlosanbindung jetzt auch mit CI

CI

Advanced Bionics Naida CI II

Im Sommer dieses Jahres hatte die Cochlea-Implantat-Schmiede der Sonova Gruppe, Advanced Bionics, ihren neuesten Soundprozessor Naída CI Q70 präsentiert. Dank der Ausstattung verhelfe der Soundprozessor seinen Nutzern zu mehr Lebensqualität, heißt es in einer Pressemitteilung im November.

Weiterlesen...

RESOUND CONTROLTM APP GEWINNT „BEST OF MOBILE AWARD 2013“

AUSZEICHNUNGEN

Am 24. Oktober dieses Jahres wurden in Berlin erstmals die „Best of Mobile“-Awards verliehen. Initiiert wurde der Award von der Mobile-Branche. 183 Bewerbungen waren für den Preis, der in zehn Kategorien ausgelobt wurde, eingegangen. Eine aus namhaften Kommunikationsunternehmen, Agenturen und der Forschung besetzte Jury wählte die Sieger.

Weiterlesen...

Medizintechnik: Appell an die Bundesregierung

Politik

Foto: Medica

Der im September im Ausschuss für Umwelt und Gesundheit des Europäischen Parlamentes gefasste Beschluss zum Entwurf der neuen Medizinprodukte-Verordnung der EU gefährdet aus Sicht des ZVEI nicht nur die Wachstumschancen der Gesundheitswirtschaft in Europa.

Weiterlesen...

KIND begrüßt die neuen Azubis

Unternehmen

Foto: Liane Köhler

Am Samstag, den 12. Oktober, drehte sich in der KIND-Zentrale alles um die Neuen. So hatte das Familienunternehmen seine Auszubildenden im ersten Lehrjahr nach Großburgwedel bei Hannover eingeladen, um an der großen Auftaktveranstaltung „Wer kann, der KIND“ teilzunehmen.

Weiterlesen...

„Hear the World“-Song bei iTunes erhältlich

PR

Foto: Brian Adams

Die „Hear the World“-Stiftung hat eine eigene Hymne. Komponiert wurde das Lied von Martin Kirchbeger, einem Entwicklungsingenieur am Sonova Hauptsitz in Stäfa. Produziert wurde es vom HitMill-Team um den in der Schweiz sehr bekannten Musikproduzenten Roman Camenzing.

Weiterlesen...

Prof. Dr. Karl-Friedrich Hamann erhält FDHA-Förderpreis

Auszeichnungen

Foto : Innocentia

Der diesjährige Empfänger des Förderpreises der For schungsgemeinschaft Deutscher Hörgeräteakustiker ist Prof. Dr. med. Karl-Friedrich Hamann, Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und anerkannter Spezialist auf dem Gebiet der Schwindelmedizin.

Weiterlesen...

David Sooprayen mit EUHA-Förderpreis ausgezeichnet

AUSZEICHNUNGEN

Mit dem Förderpreis der Europäischen Union der Hörgeräteakustiker e.V. (EUHA) wird herausragender Nachwuchs der Akustikerbranche ausgezeichnet. Bis zu drei Arbeiten können in diesem Rahmen prämiert werden. Gewonnen hat in diesem Jahr David Sooprayen, der seine Bachelor-Arbeit eingereicht hatte.

Weiterlesen...