Roger Radke neuer EHIMA Präsident

Verbände. Auf der jährlichen Generalversammlung der European Hearing Instrument Manufacturers Association (EHIMA) hat der Verband für die kommenden zwei Jahre einen neuen Vorstand gewählt.

Neuer Präsident der EHIMA ist nun Dr. Roger Radke, CEO von Siemens Audiologische Technik. Neuer Vizepräsident ist Dr. Lukas Braunschweiler, CEO der Sonova Gruppe. Mit einem Abschluss in Chemie hatte Roger Radke 1989 an der Universität in Münster promoviert, anschließend begann er seine Karriere bei Siemens Medizintechnik, der heutigen Sparte Siemens Healthcare. Bevor er 2004 CEO der Siemens-Sparte Water Technologies in Warrendale, Pennsylvania, geworden war, stand Dr. Radke schon einmal von 2000 bis 2004 der Siemens Audiologischen Technik vor. Anfang 2010 übernahm er den Posten ein zweites Mal. Der neue EHIMA-Vizepräsident Dr. Lukas Braunschweiler wurde 2011 CEO der Sonova Gruppe. Zuvor war er CEO des schweizerischen Technologieunternehmens RUAG. Von 2002 bis 2009 stand er zudem der Dionex Corporation als President und CEO vor. In der Zeit davor hatte er von 1995 bis 2002 in führenden Positionen für den Präzisionsinstrumente-Hersteller Mettler Toledo in der Schweiz und den USA gearbeitet. Braunschweiler hat 1982 einen Master of Scienes in Analytischer Chemie erworben, 1985 erwarb er zudem an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich einen Doktortitel in Physikalischer Chemie.