Patrick Nuo erspielt über 22.000 Euro für Hear The World Foundation

In der RTL-Gameshow „Cash Crash VIP“ hat der Sänger Patrick Nuo gemeinsam mit seinem Team mehr als 22.000 Euro erspielt. Die Sendung wurde am 9. August ausgestrahlt. Den Gewinn spendete der Schweizer an die Hear The World Foundation, für die er sich seit 2010 engagiert. „Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende und danken unserem Botschafter Patrick Nuo herzlich für seinen tatkräftigen Einsatz“, sagt Elena Torresani, verantwortlich für Hear The World bei Sonova.

Schon in der Vergangenheit hatte der Sänger, der in den Mainstream-Medien zuletzt durch seine Teilnahme am RTL-Dschungelcamp aufgefallen war, immer wieder gezeigt, dass er sein Engagement für die Hear The World Foundation ernst nimmt. So hatte er im Mai 2011 ein Projekt der Stiftung in Kenia besucht und schließlich die Patenschaft dafür übernommen. „Mein Aufenthalt in Nairobi war für mich eine Lektion in Demut. Ich bewundere, wie stark diese Kinder sind, die trotz extremer Armut und Hörminderung so viel Energie und Lebensmut ausstrahlen“, so der Musiker. „Ich freue mich, mit meinem Gewinn und meiner Spende wichtige Stiftungsprojekte wie dieses unterstützen zu können.“