Cochlear Symposium am 26. Mai in Hannover

Save the date

Cochlear wird im Rahmen der diesjährigen Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V. über eine Reihe wegweisender technologischer Neuheiten aus dem Bereich der Hörimplantate informieren.

Höhepunkt des diesjährigen Kongress-Auftritts von Cochlear, der im Rahmen der diesjährigen 93. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V. stattfindet (25. bis 28. Mai 2022 im Convention Center, Deutsche Messe Hannover), wird ein Symposium sein, bei dem namhafte Expertinnen und Experten über ihre Erfahrungen berichten. Der Titel der Veranstaltung lautet: „Der Patient im Mittelpunkt der Versorgung“, der genaue Termin ist Donnerstag, 26. Mai, 15:30 bis 17:00 Uhr.
 
Die Moderation wird von Prof. Antje Aschendorff (Freiburg), die Einführung von Frank Wagner, Geschäftsführer Cochlear Deutschland, übernommen. Referentinnen und Referenten werden sein: Prof. Timo Stöver (Frankfurt), Prof. Anke Lesinski-Schiedat (Hannover), Hörakustiker-Meisterin Eva Keil-Becker (Koblenz), Prof. Diana Arweiler-Harbeck (Essen), Prof. Prof. Thomas Lenarz (Hannover) und Prof. Stefan Plontke (Halle).

Mehr zur 93. Jahresversammlung der DGHNO-KHC gibt es unter https://www.hno.org/2022/index.html/