EUHA 2021: Verleihung der diesjährigen „Goldenen Concha“

Award


Bereits zum sechsten Mal zeichneten Mitglieder der Hörakustik-Gemeinschaft IAS die besten Hörgeräte-Neuheiten sowie weitere audiologische Innovationen mit der „Goldenen Concha“ aus.


„Goldene Concha“ ehrt beste Innovationen für gutes Hören. Großer Gewinner des aktuellen Wettbewerbs ist Hersteller Starkey, der die begehrte Auszeichnung gleich in vier Kategorien bekam. Ebenfalls mit der „Goldenen Concha“ geehrt wurden die Hörgeräte-Hersteller Oticon, Phonak und Signia sowie die Firma Sinfona. „Das Angebotsspektrum auf dem deutschen Hörgerätemarkt ist überaus komplex“, so Tannassia Reuber, geschäftsführende Gesellschafterin der Individual Akustiker Service GmbH. „Es gibt tausende Produkte. Die großen Hersteller präsentieren immer neue, noch leistungsfähigere Lösungen. Und der Fachhandel kann dadurch den Bedürfnissen und Wünschen seiner Kunden immer noch besser entsprechen. Doch wie soll man sich in der immensen Vielfalt orientieren? Kompetente und herstellerunabhängige Antwort liefert da seit mittlerweile sechs Jahren unser Award.“

Im Rahmen einer unabhängigen Abstimmung wählten die Mitglieder der IAS und deren Mitarbeiter auch die Gewinner des Jahres 2021. Zum Individual Akustiker Service (IAS), einer führenden Gemeinschaft der deutschen Hörakustik-Branche, zählen über 300 inhabergeführte Hörakustik-Unternehmen mit mehr als 400 Fachgeschäften.

Die Verleihungszeremonien finden an den ersten beiden Tagen vom 65. EUHA-Kongress in Hannover zeitversetzt auf den jeweiligen Ständen der Hersteller statt.