ReSound: globale Online-Messe am 1. September

hersteller


Weltpremiere für smartes Besserhören – ReSound empfängt Hör-Experten aus aller Welt am 1. September zu seiner ersten virtuellen Messe (Quelle: ReSound)

Für den 1. September kündigt ReSound Großes an. An diesem Tag soll die erste virtuelle Messe des Herstellers stattfinden, zu der das Unternehmen mit mehr als 10.000 Fachbesuchern aus aller Welt rechnet. Darüber informierte ReSound Mitte August.

Die Veranstaltung soll sich über 24 Stunden erstrecken, so dass Interessierte ihren Zeitzonen entsprechend das Event besuchen können. Hörakustiker und Hörakustikerinnen aus Deutschland können sich am 1. September zwischen 9:00 und 15:00 Uhr in das Event hereinklicken. Auf sie wartet ein Auditorium, in dem man sich über „wegweisende Neuheiten für gutes Hören informieren“ kann, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung. Zudem kann man einen virtuellen Messestand aufsuchen und sich dort mit dem Team der deutschen GN Hearing austauschen.
 
„Unsere Messe ist bewusst so gestaltet, dass sie sehr flexibel von möglichst vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Hörakustik-Fachgeschäften besucht werden kann“, so Marina Teigeler, Direktorin Marketing und Produktmanagement der GN Hearing GmbH. „Es gibt kein starres Vortragsprogramm, jedoch viele tolle Neuheiten, über die sich die Online-Besucher innerhalb der sechs Stunden informieren können – je nachdem, wann es ihnen zeitlich passt. Alle Inhalte werden selbstverständlich mit deutschen Übersetzungen präsentiert. Und mit wenigen Klicks gelangt man zum deutschen Messestand, wo man vom Münsteraner Team der GN Hearing empfangen wird. Auch sämtliche Gebietsleiter sowie Vertreter von Produktmanagement und Marketing sind hier dabei. Wir freuen uns auf viele virtuelle Besucher und stehen live Rede und Antwort – per Video- bzw. Sprachanruf oder über Live-Chat. Man kann aktuelle Software downloaden, Schulungstermine buchen und vieles mehr.“
 
Für die Teilnahme registrieren kann man sich hier: www.resound.vfairs.com