Moxi Jump R mit Red Dot Award ausgezeichnet

Auszeichnungen


Das Moxi Jump R von Unitron wurde mit dem „Red Dot: Product Design 2020 Award“ ausgezeichnet. Das meldete der Hersteller im Mai. Es ist das bereits sechste Mal, das Unitron bei der Vergabe des begehrten Design-Preises bedacht wurde.

„Die Auszeichnung mit diesem Award ist eine große Ehre für uns", sagt Sandra Fulton, Unitron Vice President of Global Marketing. „Sie unterstreicht unsere globale Spitzenposition beim Design von Hörsystemen, ausgehend von der Entwicklung sowie Optimierung der Funktionen bis hin zum Endprodukt.“

Das 2019 vorgestellte Moxi Jump R nutzt bekanntlich maschinelles Lernen für die Klassifikation der jeweiligen Hörumgebung des Nutzers sowie für die entsprechende automatische Anpassung. Zudem bietet es Features wie das freihändige Telefonieren sowohl mit iOS- als auch mit Android-betriebenen Smartphones. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku biete überdies voll aufgeladen Energie für 24 Stunden Hörgenuss bzw. 16 Stunden Hörgenuss bei acht Stunden Media-Streaming.

„Unsere benutzerorientierte Designphilosophie basiert auf der Prämisse, dass unsere Technologie einfach zu bedienen sein und eine optimale Klangqualität bieten sollte, damit Menschen, die ihren Hörverlust akzeptiert haben, wieder Anschluss an ihr Leben, ihre Lieben und alles dazwischen finden können", sagt Corey Banham, Senior Design Manager bei Unitron. „Das Moxi Jump R ermöglicht dies, indem es Ästhetik, Komfort und intuitive Bedienbarkeit in einem hochmodernen Gerät vereint. Da wir uns auf einen technologisch versierteren Kundenkreis konzentrieren, müssen unsere Hörsysteme den Benutzern eine Reihe von Funktionen bieten und gleichzeitig die Klangqualität und das Benutzererlebnis optimieren. Die Auszeichnung mit dem Red Dot Award ist eine weitere Anerkennung dafür, dass Unitron eine Vorreiterrolle im Bereich der Hörakustik einnimmt."