Rottler Haumann spendet Gehörschutz an Grundschule

FILIALISTEN


Rottler Haumann übergibt für alle Grundschulklassen der Grilloschule Unna jeweils
vier Kapselgehörschützer: (von links): Vera Michel (Komm. Schulleiterin), Karsten
Haumann, Britta Wick, Yvonne Krapohl (Vorsitzende des Fördervereins) (Foto: Rottler)

Die Grilloschule in Unna setzt jetzt auf Kapselgehörschutz – auch mit der Hilfe von Rottler Haumann Hörgeräte. So unterstützte das Unternehmen den Förderverein der Grundschule bei der Ausstattung und spendete jeder Klasse vier Kopfhörer. Das meldete Rottler Brillen + Hörgeräte Mitte Dezember per Newsletter.

Demnach sähen die Kopfhörer zwar aus wie normale Musik-Kopfhörer, sind tatsächlich aber „wahre Krachstopper im Klassenraum“, heißt es in der entsprechenden Meldung. „Der typische Lärmpegel in Schulklassen liegt bei 70 bis 75 Dezibel“, sagt Rottler-Geschäftsführer Paul Rottler. „Manchmal kann er auch 80 Dezibel übersteigen. Mit Kapselgehörschützern können Kinder, die sich gestört fühlen, die Störung quasi ausschalten und sich so ein bisschen mehr konzentrieren.“ Zudem sei es natürlich gleichermaßen Ziel, dass es in den Klassenräumen insgesamt leiser werde, denn davon profitieren Schüler und Lehrer gleichermaßen.

„Wir möchten die Kinder der Grilloschule ein Stück glücklicher und weniger gestresst machen“, sagt Karsten Haumann, seit Anfang Dezember Mitglied der Rottler-Familie in den Räumlichkeiten von Rottler Jonda in Unna bei der Übergabe. Der Hörakustikmeister ist seit mehr als 20 Jahren kompetenter Ansprechpartner, wenn es um das Thema „Gutes Hören“ in der Kreisstadt geht.