Herzlichen Glückwunsch Prof. Dr. Karin Schorn!

PERSONEN


© Foto: EUHA/Foto Rechtnitz

Sie ist nicht nur eine sympathische und allseits respektierte Wissenschaftlerin, sie ist auch die älteste noch aktive Audiologin und Medizinerin Deutschlands. 1939 geboren, feierte sie am 5. Oktober ihren 80. Geburtstag und ist noch immer aktiv. Ihr Karriereweg ist ebenso lang wie eindrucksvoll: Ab 1961 absolvierte sie in München ein Medizinstudium, 1967 erreichte sie das Staatsexamen und die Promotion und arbeite danach als Medizinalassistentin für Innere Medizin, Chirurgie und Gynäkologie im KKH Wolfratshausen.

Es folgte 1969 die Ausbildung zur Hals-Nasen-Ohrenärztin an der HNO-Universitätsklinik der LMU München, wo sie 1974 Leiterin der Audiologie wurde. 1978 folgten die Habilitation und Ernennung zur Privatdozentin und ein Jahr später zur Universitätsprofessorin (C3). 1979 wurde sie Leiterin der klinischen und experimentellen Audiologie und Pädaudiologie der HNO-Universitätsklinik München-Großhadern. Nach ihrer Pensionierung 2006 ließ sie sich im HNO-Zentrum Starnberg nieder. Ihre klinischen Schwerpunkte sind die Audiologie und Pädaudiologie, die Abklärung und Behandlung jeglicher Art von akuten und chronischen Hörstörungen sowie Tinnitus im Erwachsenen- und Kindesalter, auch Hörsturz, toxische Schwerhörigkeit, Lärmtrauma und degenerative Innenohrschwerhörigkeit, Schwindeldiagnostik und -therapie und schließlich die Beratung bei cochleären Implantationen und Hörgeräteversorgungen. Sie ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-chirurgie, der Arbeitsgemeinschaft Deutschsprachiger Audiologen und Neurootologen (ADANO), der Deutschen Gesellschaft für Audiologie (DGA), der Hearing International Assocciation (HI), der International Association of Physicians in Audiology (IAPA) und Präsidentin der Forschungsgemeinschaft Deutscher Hörakustiker (FDHA). Wir gratulieren Professorin Karin Schorn sehr herzlich zu Ihrem Geburtstag!