Oticon Pädakustik Tour 2019

HERSTELLER

Auf der anstehenden Oticon Tour werden „große Entwicklungen für kleine Leute“ gezeigt. Das meldet die in Hamburg beheimatete deutsche Niederlassung von Oticon per Newsletter. So dreht sich auf der am 12. November in Berlin startenden Tour alles um die Pädakustik.

Das „Opn Play“ kam bekanntlich dieses Jahr auf den Markt, kürzlich launchte der Hersteller außerdem für Kinder mit hochgradiger Hörminderung das „Oticon Xceed Play“. Ebenfalls mit auf Tour ist Oticon Medical. Die Oticon-Tochter wird auf den insgesamt sechs Tour-Stopps ihre Neuheiten aus dem Bereich knochenverankerter Hörsysteme präsentieren. Über Innovationen aus dem Bereich Hördiagnostik informiert die ebenfalls zum Demant Konzern gehörender Diatec Diagnostics.
 
„Bei unserer gemeinsamen Tour mit Oticon Medical und Diatec Diagnostics decken wir den gesamten Pädakustik-Bereich ab. Die Teilnehmer können sich also einen umfassenden Überblick verschaffen und ihre kleinen Kunden zukünftig noch umfassender beraten“, erklärt Torben Lindø, Geschäftsführer Oticon Deutschland.
 
Die Oticon Tour Pädakustik wird zur Zertifizierung bei der biha eingereicht. Die Anmeldung wird bald über www.oticon-tour.de möglich sein.
 
Hier die Termine im Überblick:
Dienstag, der 12. November: Berlin
Mittwoch, der 13. November: Hamburg
Donnerstag, der 14. November: Düsseldorf
Dienstag, der 19. November: Frankfurt
Mittwoch, der 20. November: Stuttgart
Donnerstag, der 21. November: München