Starkeys Livio AI für German Design Award nominiert

AUSZEICHNUNGEN


© Starkey

Das „Healthable“-Hörsystem „Livio AI“ von Starkey wurde für den German Design Award 2020 in der Kategorie Excellent Product Design im Bereich Medical, Rehabilitation and Health Care und in der Kategorie Universal Design nominiert. Das verbreitete Starky Ende Juli.

Das „Livio AI“ ist das erste Hörsystem mit integrierten Sensoren und künstlicher Intelligenz und verbindet somit die medizinischen Funktionen eines Hörgeräts mit Features von Wearables. „Mit dem ‚Livio AI’ sind wir in die Zukunft der Hörsysteme gestartet. Wir freuen uns sehr, mit unserem neuen Flagschiff beim German Design Award im nächsten Jahr vertreten zu sein und sind gespannt auf das Urteil der Jury“, sagt Markus Böcker, Geschäftsführer der Starkey Laboratories (Germany) GmbH.

Erstmals 2011 ausgelobt, zeichnet der German Design Award innovative Produkte und Projekte sowie Hersteller und Gestalter der deutschen und internationalen Designbranche aus. Ausgeschrieben wird der Award vom Rat für Formgebung. Bekanntgegeben werden die Gewinner für 2020 bereits im Februar 2019, die Award-Verleihung findet dann im Februar 2020 statt.