Hörakustiker des Jahres – der Countdown läuft

auszeichnungen


Hörakustiker des Jahres: Benjamin Schadow (Foto: Rayovac)

Noch bis zum 1. Juli können Nominierungen für die Auszeichnung „Hörakustiker des Jahres“ eingereicht werden. Veranstaltet wird der Wettbewerb von dem Batteriehersteller Rayovac in Zusammenarbeit mit der Audio Infos, dem europäischen Herstellerverband EHIMA und dem europäischen Schwerhörigenverband EFHOH.

„Es ist toll, wie bekannt man wird, und natürlich fühlt man sich gut mit so einem Preis“, sagt Benjamin Schadow, Europas „Hörakustiker des Jahres“ 2018 und Inhaber des Fachgeschäftes Hörstil in Erfurt. Meine Botschaft an Hörakustiker ist einfach: Sie leisten hervor- ragende Arbeit und wenn Sie mit dem Herzen dabei sind, verdienen Sie diesen Titel. Es gibt so viele großartige Hörakustiker, die es verdienen zu gewinnen und die auf jeden Fall teilnehmen sollten.“ 

Um an dem Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen Kunden „ihre(n)“ Hörakustikerin oder Hörakustiker für den Preis in einer schriftlichen Nominierung vorschlagen. Um Kunden etwas dezenter auf dieses Procedere aufmerksam machen zu können, hat man bei Rayovac ein Werbepakt zusammengestellt, mit dem „Hörakustiker ganz leicht in ihrem Fachgeschäft und innerhalb ihres Netzwerks für den Wettbewerb werben können“, erklärt Paula Brinson-Pyke, Marketing Director bei Rayovac. Das Paket enthalte alles, was der Kunde wissen muss. Damit könnte man die manchem vielleicht etwas unangenehme Situation, seinen Kunden um eine Nominierung zu bitten, umgehen. 

Aus den Nominierungen ermittelt eine unabhängige Jury zunächst die Landessieger und verkündet diese im September. Jeder Landessieger erhält eine Trophäe, ein gerahmtes Zertifikat, einen Barpreis über €250, ein Jahresabonnement für Audio Infos und ein PR-Paket, um andere über die Auszeichnung zu informieren. Der europäische Gewinner erhält €2,500 Euro und eine Reise zum EUHA-Kongress, wo die Auszeichnung während des „Evening of Excellence“ vor den Branchenkollegen übergeben wird. Auch der Kunde, der den Gewinner vorgeschlagen hat, erhält ein besonderes Preispaket, das 250 Euro und ein Geschenkset im Wert von 200 Euro umfasst. Weitere Informationen unter audiologistoftheyear.de