Hörwelt Hörgeräte in Österreich geht an Sivantos Gruppe

Fachgeschäfte


Ramon Schnappinger, Hannes Reichl, Pascal Brandenberger (Foto: hörwelt GmbH/Sivantos)

 Das Salzburger Hörakustikunternehmen „Hörwelt Hörgeräte“ geht an die Sivantos Gruppe. Das meldete „Hörwelt“ in einem Newsletter. Das Unternehmen umfasst sieben Filialen in Salzburg, Oberösterreich und der Steiermark. Im Januar dieses Jahres hatte die Sivantos Gruppe die Fachgeschäfte bereits übernommen, nun wurde auch die Geschäftsführung an den neuen Inhaber übergeben.

So wird „Hörwelt Hörakustik“ nun von Pascal Brandenberger und Ramon Schnappinger geführt, wobei Brandenberger den Einzelhandelvertrieb in Europa für die Sivantos Gruppe leitet und Schnappinger die internen Agenden der „Hörwelt“ als Vertriebsleiter führt. Die Übernahme der „Hörwelt Hörgeräte“ stellt gleichzeitig den Start der Sivantos Ltd. im Retail in Österreich dar. 

Gegründet worden war „Hörwelt Hörgeräte“ 2008 von Hannes Reichl. Der Salzburger ist schon viele, viele Jahre in der Branche. Vor 50 Jahren als Hörakustikerlehrling gestartet, schaffte er es bis an die Spitze des österreichischen Filialisten Hansaton (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Hamburger Hersteller, Anm. d. Red.). Die Gründung von „Hörwelt Hörakustik“ GmbH sei so etwas wie das „Grande Finale“ seiner beruflichen Laufbahn, heißt es in dem Newsletter weiter.