UNITRONS „MOXI KISS“ MIT IF PRODUCT DESIGN AWARD AUSGEZEICHNET

product_award.jpg

Im Januar dieses Jahres gab die Jury des renommierten iF design awards die Preisträger für 2014 bekannt.

Unter den Gewinnern findet sich mit der Firma Unitron auch ein Vertreter der Hör-Branche. Ihr Hörsystem „Moxi Kiss“ konnte sich in dem großen Feld aus rund 3.200 Wettbewerbsbeiträgen durchsetzen und erhielt eine der begehrten Auszeichnungen. Maßgebend waren dabei für die aus Experten und Designern bestehende Jury Kriterien wie Design, Qualität, Verarbeitung, Materialwahl oder der Innovationsgrad. Verliehen wurden die iF design awards am 28. Februar in München in der BMW Welt. Das „Moxi Kiss“ wurde von dem kanadischen Hersteller im März 2013 auf den Markt gebracht und stellte für Unitron den „ersten Schritt in Richtung Design“ dar, wie es in einer Pressemitteilung von Anfang Februar hieß. Für das Hörsystem hatte Unitron bereits in der Entwicklungsphase mit „branchenführenden Designern“ zusammengearbeitet. „Moxi Kiss wurde entwickelt, um sowohl technologisch ausgereift als auch optisch ansprechend zu sein“, so Ara Talaslian, Vice President Forschung und Entwicklung bei Unitron. Und Unitron President Jan Metzdorff setzt nach: „Wir sind sehr stolz darauf, dass Moxi Kiss mit dem iF product design award ausgezeichnet wurde. Aus Tausenden Mitbewerbern ausgewählt worden zu sein, ehrt uns sehr und ist eine klare Anerkennung unseres Teams, das den Fokus stets auf die Entwicklung sowohl attraktiven Designs als auch hochfunktioneller Hörsysteme gerichtet hat.“ 

unitron_moxikiss_duo.jpg