Hansaton: Neuheiten im EXCITE Pro Produktportfolio

hersteller


IdO-Familie jazz XC Pro- und die HdO-Familie jam XC Pro nun auf EXCITE Pro Plattform

Hansaton hat die EXCITE Pro Plattform weiter ausgerollt. Darüber informierte der Hersteller Anfang Oktober. So sind seit dem 19. Oktober auch die IdO-Familie jazz XC Pro- und die HdO-Familie jam XC Pro auf der im vergangenen Jahr eingeführten Plattform verfügbar.

Damit bietet Hansaton jetzt auch im IdO-Bereich die Möglichkeit des freihändigen Telefonierens sowie die Freiheiten des direkten Streamings über Apple- und Android-Geräte. Auch die vollständigen binauralen sind in den „mit höchster Präzision und Sorgfalt maßgeschneiderten“ Systemen nun verfügbar.

Bei den HdO- sowie den RIC-Systemen hat man indes jetzt die Option, statt auf Batterien auf Lithium-Ionen-Akkus zu setzen. Das jam XC Pro R312 etwa bietet hier „eine außergewöhnliche Klangqualität und kombiniert den Komfort eines HdO-Geräts mit der Vertrautheit eines batteriebetriebenen Systems“, heißt es hierzu in der Pressemittelung. Überdies sorge die HearIntelligence Technologie für „eine großartige Klangqualität“ und löse zwei der schwierigsten Hörsituationen: Gespräche in Gruppen mit mehreren lauten Unterhaltungen gleichzeitig sowie leise Stimmen in ruhigen Umgebungen.

„EXCITE Pro Hörlösungen unterstützen und verbessern Hörerlebnisse nach dem Vorbild der Natur“, sagt Martin Lützen, Geschäftsbereichsleiter HANSATON. „Unsere neuen, speziell entwickelten Funktionen helfen, Menschen mit Hörverlust die bestmögliche Hörerfahrung bieten zu können und können so zu einer ganz neuen Lebensqualität bei der Kommunikation mit Familie und Freunden beitragen.“