Neue Produkte bei Starkey

Halo 2, Trulink 4.0, Muse ric uvm.


ZPower Micro Ric 312t

Halo 2, TruLink 4.0, Muse RIC 312t mit Akku-Technologie, SurfLink Mini Mobile, Acutiy OS 2 – Starkey Deutschland führt diesen Monat eine ganze Reihe neuer Produkte ein. 

Halo 2 ist Starkeys nächste Generation der Hörsysteme Made for iPhone, kompatibel mit iPhone, iPad, iPod touch, Apple Watch sowie mit ausgewählten Android-Geräten und kann direkt mit der TruLink App verbunden werden. Das Halo 2 ist in den Bauformen RIC 312 und RIC 13 verfügbar und „Starkeys bislang kleinstes Hörgerät Made for iPhone“, wie einem im Mai versendeten Newsletter zu entnehmen ist. Markus Böcker, Geschäftsbereichsleitung Vertrieb & Marketing bei Starkey Deutschland, spricht von „nochmals höherer Leistung, Klarheit, Hörkomfort und Konnektivität mit Mobilgeräten“ sowie einem „noch besseren, individuellerem Hörerlebnis“. Dank dem neuen TruLink-Update und der erhöhten Leistung und Geschwindigkeit von Acuity OS 2.

Wie im Gespräch mit den Audio Infos (siehe Heft #192) angekündigt, kommt nun auch das Muse micro RIC 312t mit Akku-Technologie. Diese wurde in Zusammenarbeit mit der in Kalifornien ansässigen Firma ZPower entwickelt. „Wir sind stolz, dass Starkey sich für die Akku-Technologie von ZPower bei seinem beliebten Muse Hörgerät entschieden hat“, sagt Sara Sable-Antry, VP of Sales and Marketing bei ZPower. „Es ist unser Ziel, die Lebensqualität von Hörgeräteträgern mit der innovativen Silber-Zink-Akku-Technologie von ZPower zu verbessern und mit dem Muse Hörgerät werden mehr Hörgeräteträger vom Komfort der zuverlässigen, wiederaufladbaren Hörgeräte profitieren.“

Des Weiteren hat Starkey sein SurfLink-Zubehör um eine Handy-Streaming-Lösung erweitert. So sei die SurfLink Mini Mobile „zwei in einem“. Durch das integrierte SurfLink Remote Microphone 2 erhöhe sie in lauten Umgebungen die Verständlichkeit von Sprache und werde durch den Bluetooth-Adapter zur mobilen Freisprecheinrichtung. Der angeschlossene Bluetooth-Adapter streamt Anrufe von jedem Bluetooth-fähigen Mobiltelefon auf die Hörsysteme. Die Sprache wird von den integrierten Mikrofonen der SurfLink Mini Mobile aufgenommen und an das Mobiltelefon weitergeleitet.

Acuity OS 2, Starkeys neues Betriebssystem, ist fünf Mal schneller als der Vorgänger und beinhaltet überdies zwei neue Funktionen, die mit allen Starkey-Systemen, die auf der Synergy-Plattform basieren, angewendet werden können. Die eine hört auf den Namen „Interaktive Intelligenz“ und passe sich „schnell und kontinuierlich“ an wechselnde Sprachumgebungen schnell und nahtlos an. „First-Fit Protokoll“ ermögliche wiederum eine „schnellere und individuellere Anpassung“.