Sennheiser präsentiert „Flex 5000“

neue tv-audiolösung


Foto: Sennheiser

Mit „Flex 5000“ präsentiert Sennheiser eine „smarte Audiolösung für alle, die beim TV-Sound keine Kompromisse mehr eingehen wollen“.

Dies verkündete ein Newsletter des Unternehmens aus dem niedersächsischen Wedemark im März. Demnach müsse man sich, möchte man sein persönliches TV-Hörerlebnis optimieren, nun „nicht mehr zwischen gutem Design, Flexibilität und hervorragender Klangqualität entscheiden“. Das „Flex 5000“ vereine all diese Ansprüche.
 
Zudem passe es sich klanglich an die Hörvorlieben des Nutzers an und sorge überdies für eine verbesserte Sprachverständlichkeit, indem es Hintergrundgeräusche im TV reduziere. Darüber hinaus könne man das Produkt mit seinen eigenen Lieblingskopfhörern nutzen, es ist digital, kabellos und biete „ausgezeichnete Audioqualität und führende digitale Wireless-Technologie“, heißt es in dem Newsletter weiter. „Mit dem ‚Flex 5000’ bieten wir eine innovative und erfrischende Lösung, die hervorragende Klangqualität und zeitloses Design“, sagt Irene Strüber, Head of Portfolio Management Audiology bei Sennheiser. Die Akku-Laufzeit soll 12 Stunden betragen, die Reichweite liege bei 30 Metern und sorge so für „maximale Bewegungsfreiheit“. Bereits im Lieferumfang enthalten ist Sennheisers Ohrhörer MX 475.