Im Fokus

Neue Adresse: Friedhof!

Grenzen des adresskaufes


So titelt jüngst die Bild-Regionalausgabe Ruhrgebiet. Zugegeben: Heutzutage ist es sicherlich herausfordernder, Interessenten und gegebenenfalls sogar potenzielle Kunden durch Werbung zu gewinnen. 

Weiterlesen...

Werner Köttgen mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt

würdigung und wertschätzung der verdienste für das gemeinwohl


Werner Köttgen mit dem Leverkusener Oberbürgermeister

Für seine Leistungen für das Gemeinwohl sowie für die Hörsystemversorgung erhielt der Hörakustik-Meister Werner Köttgen am 15. Januar dieses Jahres das „Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“. Wir waren bei der feierlichen Überreichung dabei.

Weiterlesen...

Dr. Alexander Kind im Interview

markenbekanntheit, vertrauen, aus- & weiterbildung und augenoptik


Dr. Alexander Kind Geschäftsführer der Kind GmbH und Co. KG

Seit Beginn der 00er-Jahre ist er im Unternehmen seiner Familie tätig. Inzwischen ist Dr. Alexander Kind Geschäftsführer der Kind GmbH und Co. KG und leitet den Familienbetrieb in Großburgwedel dritter Generation. Im großen Audio Infos-Gespräch spricht der promovierte ...

Weiterlesen...

Die Investorenkonferenz der WDH. Ein Gespräch mit Søren Nielsen

"den akustischen horizont wieder geöffnet"


Søren Nielsen war auch auf dem 61. Internationalen Hörakustiker-Kongress in Hannover zugegen

Am Eröffnungstag des 62. Internationalen Hörakustikerkongresses in Nürnberg fand am Nachmittag eine Investorenkonferenz der William Demant Holding (WDH) statt. Die Veranstaltung machte die vielen Analysten sichtbar, die seit einiger Zeit schon großes Interesse an den Playern der Branche zeigen.

Weiterlesen...

Ole Asboe Jørgensen und Torben Lindø von Oticon im Gespräch

"wir sehen uns auf einem guten weg"


Ole Asboe Jørgensen, Präsident, Oticon Brand Global, und Torben Lindø, Geschäftsführer der deutschen Oticon-Niederlassung.

Ole Asboe Jørgensen, Präsident, Oticon Brand Global, und Torben Lindø, Geschäftsführer der deutschen Oticon-Niederlassung, über den Messeauftritt von Oticon, Oticon Medical, Produktneuheiten und über künftige Entwicklungen. 

Weiterlesen...

Earcon – Verbindungen schaffen

knapp 50 hörakustik-fachgeschäfte deutschlandweit


Das Hörakustiker-Netzwerk oton & friends entwickelte earcon. Hier im Bild: Die oton-Geschäftsführer Andreas Roberg Alexander Trog sowie die Ohrwerk-Geschäftsführer Christoph Saveur und Andrea Thurner als Vertreter des earcon-Konzeptes

Die rasant voranschreitende Digitalisierung und Vernetzung in der gesamten Kommunikationsbranche stellt die Hörakustik vor neue Herausforderungen. Sie bietet jedoch zugleich neue Chancen, sich am Markt erfolgreich zu positionieren und ihre Kompetenzen und Geschäftsfelder weiter auszubauen.

Weiterlesen...

Neue Produkte und Service-Tools – Rückblick auf die Industrieausstellung (Teil 2)

OTC-Geräte - "jeder interessiert sich gerade dafür"


In Heft 199 war bereits ein Teil unseres Rückblicks auf die Industrieausstellung des 62. Internationalen Hörakustiker-Kongresses zu lesen. In Anbetracht der vielen Gespräche, die wir auf der Messe an den Ständen mit den Ausstellern führten, druckten wir nun einen zweiten Teil. 

Weiterlesen...

Neue Produkte und Service-Tools – Rückblick auf die Industrieausstellung (Teil 1)

besucherrekord mit mehr als 8.000 Gästen


Torben Lindø, Martin Blecker und Dr. Roland Fleck, CEO der NürnbergMesse Group, bei der Eröffnung der Industrieausstellung

135 Firmen aus 21 Ländern zeigten während des 62. Internationalen Hörakustiker-Kongresses auf der Fachausstellung ihre Produktportfolios. Von kleinen Unternehmen bis zu den Playern, von Weltneuheiten bis hin zu bewährten Produkten – auf rund 15.000m2 in den Messehallen 4A und 3A konnte man vieles entdecken, was bald Einzug in die Fachgeschäfte halten könnte – wenn es sich dort nicht schon längst etabliert hat. Darüber hinaus zeichnete sich in einigen Gesprächen ab, wohin sich die Branche künftig entwickeln könnte. Ein Rückblick.

Weiterlesen...

Hörgeräte Nibelungen und das 3D-Druck-System: Ein Gespräch mit Savvas Ioannou

"never change a running system"


 Savvas Ioannou, Geschäftsführer zweier Fachgeschäfte

Der junge Hörakustikmeister Savvas Ioannou (33) führt gemeinsam mit seiner Schwester Angelika zwei Fachgeschäfte: Nibelungen Hörgeräte. Innerhalb weniger Jahre haben sie sich in Braunschweig einen Namen gemacht, weil beide konsequent ihren Weg verfolgen. 

Weiterlesen...

IAS-Geschäftsführer Jürgen Leisten im Interview

"wissenslücke bei den endverbrauchern mit dem bild des chamäleons schließen"


Seit August dieses Jahres bietet die Gemeinschaft Individual Akustiker Service (IAS) ihren Mitgliedern das sogenannte Chamäleon Konzept an. Die vom Marketingexperten Andreas Lindackers entwickelte Idee soll Hörakustikern helfen, Endverbrauchern zu vermitteln, wie unauffällig Hörsysteme längst geworden sind. Wie das funktioniert, das erklärt IAS-Geschäftsführer Jürgen Leisten im Interview. 

Weiterlesen...