Im Fokus

Durch gutes Hören die geistige Fitness erhalten (Teil 3)

serie


Phonak

Wie eine Hörsystemversorgung das kognitive Wohlbefinden steigern kann – und was das für Sie als Hörakustiker in der Praxis bedeutet.

Weiterlesen...

Emotionales Wohlbefinden durch gutes Hören (Teil 2)

Serie


Gutes Hören kann zu einer Verbesserung des sozialemotionalen Wohlbefindens beitragen

Wie eine Hörgeräteversorgung das sozial-emotionale Wohlbefinden steigern kann – und was das für Sie als Hörakustiker*in in der Praxis bedeutet.

Weiterlesen...

Die HörPartner ermöglichen auch jenen einen Ausbildungsplatz, die formal vielleicht nicht die besten Voraussetzungen mitbringen

"hier hat niemand die nase hoch ..."


„Man muss jedem Kunden offen und ehrlich begegnen.” – Auszubildender Yaser Almohammad (li.) bei der Beratung eines Kunden in der HörPartner-Filiale in Berlin-Lichtenrade

Gut ausgebildeten Nachwuchs aus den eigenen Reihen? Bei der HörPartner GmbH aus Berlin ist das seit jeher eine Selbstverständlichkeit. Das Unternehmen mit ostdeutschen Wurzeln ist heute der größte regionale Hörakustik-Anbieter in Berlin und Brandenburg. 

Weiterlesen...

Mit ihrer neuen Kampagne will die FGH Fachbetriebe als erste Anlaufstelle in Sachen Hören positionieren

öffentlichkeitsarbeit


FGH-Geschäftsführer Christian Hastedt

Die Fördergemeinschaft Gutes Hören hat eine neue Kampagne lanciert. Ihr Ziel: Hörakustiker*innen in der breiten Bevölkerung als Ansprechpartner Nummer 1 in Sachen Hören zu positionieren. 

Weiterlesen...

Hörakustikmeister Maximilian Bauer über die Redux-Trockenstation

"die hörsysteme kommen knochentrocken heraus"


Hörakustikmeister Maximilian Bauer testete 90 Tage lang die Trockenstation Redux

Der Hörakustikmeister Maximilian Bauer ist ein großer Freund von Social Media. Seit vielen Jahren betreibt der Inhaber eines Münchener Hörakustikfachbetriebes verschiedene Kanäle und erlangte so eine gewisse Bekanntheit. 

Weiterlesen...

Wohlbefinden durch gutes Hören (Teil 1)

Serie


Gutes Hören kann in allen drei Kerndimensionen zu einer Verbesserung des Wohlbefindens beitragen

Wie die richtige Hörgeräteversorgung das Wohlbefinden steigern kann – und was das für Sie als Hörakustiker in der Praxis bedeuten kann.

Weiterlesen...

Rondo 3 – „Besonders einfach. Einfach besonders.”

interview


Die logische Weiterentwicklung: der neue Rondo 3 (li.) mit Sonnet 2 und Cochlea-Implantat Synchrony 2

Der österreichische Hörimplantathersteller MED-EL präsentierte am 22. Juli seinen neuen Single-Unit-Audioprozessor Rondo 3. 

Weiterlesen...

Ein langer Weg – das HörStudio Andres in Hamburg

die zufriedenheit des kunden ist das ziel


Petra Andres

Ist man offen und engagiert, kann das Berufsleben spannend werden. Die Hörakustikmeisterin Petra Andres ist dafür ein gutes Beispiel. Nicht lang nach ihrer Freisprechung ergibt sich für sie eine erste zusätzliche Aufgabe.

Weiterlesen...

audiosus: „Einfach natürlich hören“

Interview


audiosus-Gründer Peter Möckel und Christoph Stinn

Gute Anpasskonzepte sind für jeden Hörakustiker essentiell. Sie dienen der Qualitätssteigerung, garantieren Wirtschaftlichkeit und helfen, sich zu differenzieren, Kompetenzzuwachs zu erwerben sowie Kundenzufriedenheit zu steigern. 

Weiterlesen...

ReSound ONE: Marina Teigeler & Jochen Meuser im Gespräch

"Das auditorische system unterstützen und nicht ersetzen"


Geschäftsführer Jochen Meuser und Marina Teigeler, Direktorin Marketing und Product Management

Auch wenn es nicht explizit gesagt wird – mit dem ReSound ONE wird im Grunde eine neue Kategorie aufgemacht. Schließlich ist das neue Hörsystem weder IdO noch HdO oder RIC. Microphone & Receiver in the Ear-Design nennt man das bei ReSound, kurz M & RIE, was ausgesprochen beinahe wie Marie klingt. 

Weiterlesen...